Wissenswertes zu Blutdrucksenkern

Welches Blutdruckmedikament schützt am besten vor Herzinfarkt und Schlaganfall?

Alle gleich gut. Hauptsache, der Blutdruck wird mit den Tabletten gut kontrolliert. Das ist jetzt vielleicht ein bisschen vereinfacht zusammengefasst, aber im Prinzip stimmt es. Ob nun Betablocker, Entwässerungstabletten, ACE-Hemmer oder Kalziumblocker: Unterm Strich wirken sie alle ähnlich gut.

Weiterlesen: Welches Blutdruckmedikament schützt am besten vor Herzinfarkt und Schlaganfall?

 

Welche Blutdrucksenker können bei Männern zu Problemen mit der Erektion führen?

In einigen Fällen kann es bei Behandlung mit Blutdrucksenkern zu Erektionsstörungen, Impotenz oder Libidoverlust kommen. Das ist zwar die Ausnahme, aber es ist trotzdem wichtig, davon zu wissen, um im Zweifel eine mögliche Ursache der Probleme zu erkennen.

Weiterlesen: Welche Blutdrucksenker können bei Männern zu Problemen mit der Erektion führen?

   
Anzeigen