Hirudin

Wie wirkt Hirudin?

Das Eiweiß Hirudin stammt aus dem Speichel des Blutegels und hat gerinnungshemmende Eigenschaften. Es unterdrückt verschiedene Gerinnungsfaktoren, v.a. den Faktor Thrombin, mit dem die Blutgerinnung startet.

Weiterlesen: Wie wirkt Hirudin?

   

Aus welchem Tier wird Hirudin gewonnen?

Aus dem Blutegel. Genauer gesagt, aus dem Speichel des Blutegels. Hört sich eklig an, beweist aber, dass die Blutegel-Anwendungen in der mittelalterlichen Medizin in manchen Fällen tatsächlich sinnvoll waren. Nämlich dann, wenn eine Gerinnungshemmung therapeutisch hilfreich war.

Weiterlesen: Aus welchem Tier wird Hirudin gewonnen?

   
Anzeigen