Atenolol

Was für ein Betablocker ist Atenolol? Wann ist das Medikament sinnvoll? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Was für ein Herz-Medikament ist Atenolol?

Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2019 um 19:45 Uhr

Atenolol ist ein Betablocker. Über eine Hemmung der sogenannten Beta-1-Rezeptoren (β1-Adrenozeptoren) senkt Atenolol unter anderem die Herzfrequenz und den Blutdruck. Außerdem wird die Herzarbeit ökonomischer, was bei Herzmuskelschwäche wichtig ist. Der Effekt von Betablockern entsteht vor allem durch eine Hemmung der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin.

Weiterlesen: Was für ein Herz-Medikament ist Atenolol?

   

Welche Nebenwirkungen können unter Atenolol auftreten?

Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2019 um 19:45 Uhr

Atenolol (z.B. Juvental®, Tenormin®) ist ein Betablocker. Der wesentliche Effekt beruht auf einer Hemmung bestimmter Stresshormone, wodurch sich die Herztätigkeit beruhigt und der Blutdruck sinkt. Aus diesem Wirkmechanismus erklären sich auch die meisten der Nebenwirkungen.

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können unter Atenolol auftreten?