Was sind ACE-Hemmer?

ACE-Hemmer hemmen das "Angiotensin Converting Enzym" (ACE) und senken auf diese Weise den Gefäßwiderstand und den Blutdruck.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Bluthochdruck

weiterlesen...

Das "Angiotensin Converting Enzym" steuert die Umwandlung eines Nierenhormons, und zwar die Entwicklung von Angiotensin I zu Angiotensin II. Angiotensin II ist an der Regulierung des Blutdrucks beteiligt und verengt die arteriellen Blutgefäße. ACE-Hemmer blockieren diese Wirkung und sorgen so für entspannte Gefäße.

Mit einer Weitstellung der Arterien sinkt der Blutdruck und das Herz muss nicht mehr gegen einen so hohen Widerstand arbeiten, wird also entlastet.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
ACE-Hemmer

Anzeigen