Was kann ich tun, wenn ich meine sitzende oder stehende Tätigkeit aufgrund eines Venenleidens nicht mehr ausführen kann?

Kommt es trotz der möglichen medizinischen Behandlungen zu Venenentzündungen, Stauungsbeschwerden oder anderen Problemen aufgrund der chronischen Venenschwäche (chronisch venöse Insuffizienz) und ist die bisherige Tätigkeit deshalb nicht mehr möglich, kann eine Umsetzung innerhalb des Betriebs oder der Firma notwendig werden.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Je nach Ausprägung der Beschwerden haben Sie zudem Anspruch auf einen bestimmten Grad der Schwerbehinderung, was für die Anerkennung durch den Arbeitgeber wichtig sein kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen