Welche Symptome kennzeichnen das postthrombotische Syndrom?

Das postthrombotische Syndrom äußert sich vor allem durch Symptome, die auf die chronische Blutstauung nach einer Thrombose der tiefen Bein- und Beckenvenen zurückgehen.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Das Blut im Bein ist ständig gestaut, das Bein ist geschwollen, die Haut verändert sich und sieht glatt, glänzend, gespannt und farblich verändert aus. Das Unterhautfettgewebe ist fühlbar verhärtet und es entstehen offene, schlecht heilende Wunden. Die Haut ist auch leicht verletzlich und selbst kleinste Wunden heilen schlecht ab.

Ursache ist eine Ernährungsstörung des Gewebes und der Haut.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen