Was ist ein Ulcus cruris?

Das Ulcus cruris ist ein Unterschenkelgeschwür. Dabei bestehen offene, z.T. tiefe und schlecht heilende Wunden, die häufig auch als offenes Bein bezeichnet werden.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Meistens liegt die Ursache in einem gestörten venösen Blutkreislauf, etwa nach einer tiefen Bein- oder Beckenthrombose bzw. als Folge eines postthrombotischen Syndroms. Man spricht vom Ulcus cruris venosum.

Es können aber auch Störungen des arteriellen Blutkreislaufs zugrunde liegen. Dies ist etwa bei arteriellen Verengungen oder Verschlüssen wie bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) der Fall.

Anzeigen