Was ist eine Thrombose der Hohlvene?

Die Hohlvene ist die große Körpervene, die im Ober- und Unterkörper verläuft und das Blut der tiefen Bein- und Beckenvenen aufnimmt und Richtung Herz leitet. Eine Thrombose der unteren Hohlvene nennt sich auch Cava-Thrombose.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Sie entsteht häufiger im Rahmen einer Beckenvenenthrombose. Gefährlich ist sie vor allem dann, wenn die Thrombose oberhalb der Mündung der Nierenvenen liegt, denn dann ist der Blutfluss der Nieren gestört und die Nierenfunktion kann zum Erliegen kommen (Nierenversagen).

Anzeigen