Was ist ein Cava-Schirm?

Kommt es trotz gerinnungshemmender Behandlung wiederholt zu Thrombosen in den tiefen Bein- und Beckenvenen mit der Gefahr einer Lungenembolie oder ist eine gerinnungshemmende Dauerbehandlung nicht möglich, versucht man, in die große Körpervene im Bauchraum (Hohlvene, Vena cava) ein Sieb einzusetzen, das die Thromben abfängt (Cava-Schirm).

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Dabei handelt sich um einen schirmförmigen Filter aus Kunststoff, der in die untere Hohlvene eingesetzt wird. Der Filter kann über eine oberflächliche Vene mittels Kathetertechnik eingesetzt werden. Der Cava-Schirm kann nur für eine gewisse Zeit oder auch dauerhaft in der Vene verbleiben.

Anzeigen