Was bedeutet Fibrinolyse?

Bei der Fibrinolyse wird versucht, ein Blutgerinnsel oder Blutpfropf medikamentös aufzulösen, so dass das Gefäß wieder frei durchgängig ist. Gebräuchliche Medikamente dafür sind Streptokinase, Urokinase und Plasminogenaktivator.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Etwa 70% der Venen, die durch eine Thrombose verstopft sind, lassen sich auf diese Art wiedereröffnen, so dass der Blutstrom erhalten bleibt und keine langfristigen Gefäßschäden folgen. Die Behandlung funktioniert allerdings nur bei frischen Blutgerinnseln.

Anzeigen