Warum wird bei einer Lungenembolie häufig auch eine Elektrokardiographie (EKG) durchgeführt?

Ein EKG bei Verdacht auf eine Lungenembolie oder auch bei einer bereits nachgewiesenen Embolie gibt Auskunft über die aktuelle Situation des Herzens, das nach einer Embolie mehr oder weniger stark belastet sein kann.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Es können sich vor allem Zeichen der akuten Rechtsherzbelastung zeigen. Im weiteren Verlauf der Erkrankung geben durchgeführte EKG’s ebenfalls Auskunft über die Situation des Herzens und möglicher Komplikationen.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Lungenembolie: Ursachen, Behandlung & Folgen

Anzeigen