Kann man eine Lungenembolie über eine Blutuntersuchung feststellen?

Eine Blutuntersuchung allein ist nicht aussagekräftig genug, um eine Lungenembolie zu diagnostizieren oder auszuschließen. Im Zusammenhang mit weiteren Untersuchungen wie Bildgebungsverfahren aber deuten gewisse Ergebnisse auf das Vorliegen einer Lungenembolie hin.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

So etwa kann die Sauerstoffsättigung im Blut herabgesetzt sein, was sich mit einer Blutgasanalyse feststellen lässt. Auch deutet die Erhöhung einiger Laborwerte auf eine Lungenembolie hin. Dies sind z.B. D-Dimere, Spaltprodukte, die bei der Bildung von Blutgerinnseln anfallen oder eine Erhöhung der weißen Blutkörperchen (Leukozyten, Leukozytose).

Anzeigen