Welche Beschwerden verursacht eine Lungenembolie?

In der Regel ist eine Lungenembolie ein akuter Notfall, der nicht zu übersehen ist. Das Ausmaß der Beschwerden hängt dabei vom Ort des Gefäßverschlusses ab. Je größer das Gebiet der unterversorgten Lunge dahinter, desto stärker sind in der Regel auch die Beschwerden.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Typische Symptome sind plötzliche Luftnot, Schmerzen beim Atmen und im Brustkorb, Herzrasen, Husten und blutiger Auswurf. Begleitend kommt es bei den Betroffenen häufig zu Todesängsten und starkem Schwitzen. Die Venen am Hals können gestaut sein und hervortreten. Auch Fieber und Bewusstlosigkeit sind möglich.

Aber nicht immer ist das Bild so dramatisch: Handelt es sich nur um eine ganz leichte Lungenembolie, kann diese in Einzelfällen sogar unbemerkt bleiben.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Lungenembolie: Ursachen, Behandlung & Folgen

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen