Kann eine Lungenembolie auch sehr schwer oder gar tödlich verlaufen?

Ja, besonders wenn größere und/oder mehrere Gefäße der Lunge verlegt sind und viel Lungengewebe deshalb nicht mehr versorgt wird, kann es zu einem Herz-Kreislauf-Stillstand kommen.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Wie kommt es dazu? Aufgrund der Durchblutungsstörung der Lunge steigt der Widerstand der Lungengefäße an. Das rechte Herz, das venöses Blut in die Lungen pumpt, kommt dagegen irgendwann nicht mehr an. Die kann zu einer Überlastung des rechten Herzens führen, mit der Folge einer Rechtsherzschwäche (Herzinsuffizienz) oder Rechtsherzversagen.

Auch lebensgefährliche Herzrhythmusstörungen kommen vor. Dringend erforderlich sind dann Wiederbelebungsmaßnahmen.


Autorin:

Anzeigen