Welche Art der Betäubung bekomme ich bei einer Krampfaderoperation?

Dies hängt von der Ausdehnung des Eingriffs ab. Bei der Entfernung oberflächlicher Venen und von Verbindungsvenen sind meist örtliche Betäubungen ausreichend.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Bei der Entfernung einer Stammvene wird dagegen häufig eine kurze Narkose bevorzugt. Grundsätzlich möglich ist auch eine rückenmarksnahe Anästhesie, bei der nur die Beine betäubt sind, man jedoch wach bleibt.

Anzeigen