Muss man Krampfadern immer behandeln lassen?

Sorgt man nicht für eine Unterstützung der Venen, zum einen durch Bewegung und Gewichtsabnahme oder aber durch Kompressionsstrümpfe, ist es wahrscheinlich, dass sich die Venen immer weiter dehnen und sich die Krampfadern verschlimmern.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Das ist zwar meist zunächst nicht unmittelbar gefährlich, aber sicher ist es bei den ersten Anzeichen einer Krampfaderbildung sinnvoll, die Venen untersuchen zu lassen und etwas dagegen zu unternehmen.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (2)
Krampfadern
2 Montag, den 11. Dezember 2017 um 23:27 Uhr
Adelian
Moin, ich hatte vor 1 Jahr und 3 Monaten Krampfadern, die dann im Dezember letzten Jahres erfolgreich operiert wurden. Ich habe mich an alle Tipps und Regeln gehalten, die mir die Chirurgen gegeben und empfohlen haben. Bis auf das Rauchen. Mittlerweile sind die Krampfadern wieder da und ich weiß, dass das vom Rauchen kommt. Nur ist es dieses Mal auch bei mir am Oberschenkel; eigentlich komplett an beiden Beinen.
Seit ca. 2 Wochen habe ich hin und wieder Brust- und Herzschmerzen, gleichzeitig Atemnot und ein Erstickungsgefühl. Ich war im Krankenhaus, und dort haben sie sich nicht mal die Mühe gemacht, mich zu untersuchen. Auch nicht meine Chirurgen.
Ich habe genau die gleichen Symptome, die ich vorher hatte und jetzt habe ich das Gefühl, dass auch meine Fußgelenke so hart wie Stein werden. Ein paar Adern sind hart wie mein Knochen geworden.
Falls hier ein ARZT ist, der mir HELFEN würde - melden Sie sich bei mir! Ich habe das Gefühl, die Ärzte lassen mich im Stich ...
017684516230 einmal WHATSAPP anschreiben. Danke im Voraus.
Krampfadern
1 Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 12:32 Uhr
Nowak Jochen
Mein Vater hat seit mindestens 35 Jahren an beiden Beinen heftigste Krampfadern. Bis jetzt ist nichts Großartiges passiert. War das nur Glück oder was spielt noch eine Rolle bei Krampfadern, Jetzt mal ganz ehrlich wissenschaftlich betrachtet?
Anzeigen