Was haben Krampfadern mit Krämpfen zu tun?

Nichts, die Bezeichnung Krampfader geht auf das althochdeutsche Wort „krimpfan“ zurück, was „krümmen“ bedeutet.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Damit beschrieben ist das Aussehen oberflächlich gelegener Krampfadern, die bläulich durch die Haut schimmern, sich krümmen und schlängeln, manchmal auch hervortreten. Früher sprach man von Krümmadern. Erst mit der Zeit wurde aus der Krümmader die Krampfader.

Anzeigen