Wissenswertes zu Krampfadern

Was sind Krampfadern?

Krampfadern, medizinisch Varizen genannt, sind Aussackungen der Venen, meist im Bereich der Beine. Befinden sich die Krampfadern an der Oberfläche, sind durch die Haut bläulich geschlängelte, manchmal sich vorwölbende Gefäße sichtbar.

Weiterlesen: Was sind Krampfadern?

   

Sind Krampfadern nicht nur ein kosmetisches Problem?

Das kann man so nicht sagen. Krampfadern an sehr kleinen oberflächlichen Hautvenen sind tatsächlich nur kosmetisch relevant. An anderer Stelle kann eine sogenannte Varikosis jedoch mit Beschwerden und auch mit Gefahren verbunden sein.

Weiterlesen: Sind Krampfadern nicht nur ein kosmetisches Problem?

   

Sind Krampfadern eine Zivilisationskrankheit?

Ja, das kann man sagen. Hierzulande sind etwa jede zweite Frau und jeder vierte Mann betroffen.

Weiterlesen: Sind Krampfadern eine Zivilisationskrankheit?

   

Sind Krampfadern eine typische Alterskrankheit?

Nein. Zwar entwickeln Menschen mit zunehmendem Alter häufig Krampfadern, doch bedeutet dies nicht, dass die Venen junger Menschen automatisch gesund sind.

Weiterlesen: Sind Krampfadern eine typische Alterskrankheit?

   

Sind Krampfadern heilbar?

Krampfadern lassen sich gut behandeln und insofern auch heilen. Die zugrundeliegende Gewebe- und Venenschwäche jedoch bleibt lebenslang bestehen.

Weiterlesen: Sind Krampfadern heilbar?

   

Krampfadern, Varizen, Varikose, Varikosis – ist immer das gleiche gemeint?

Ja, alle Begriffe beschreiben das gleiche Venenleiden. Aufgrund einer Bindegewebsschwäche und eines Blutstaus erweitern sich die Venen. Die Venenklappen, die einen Rückfluss des Blutes in tiefere Venenabschnitte verhindern sollen, funktionieren nicht mehr.

Weiterlesen: Krampfadern, Varizen, Varikose, Varikosis – ist immer das gleiche gemeint?

   

Chronisch venöse Insuffizienz – was ist das?

Eine chronisch venöse Insuffizienz ist eine chronische Venenschwäche mit der Folge einer Krampfaderbildung. Die Begriffe venöse Insuffizienz, Venenschwäche, Krampfadern und Varikose werden auch synonym verwendet.

Weiterlesen: Chronisch venöse Insuffizienz – was ist das?

   

Was sind Besenreiser?

Besenreiser sind kleine an der Haut sichtbare Krampfadern. Sie erscheinen rötlich oder bäulich, bilden meist ein Netz dichter Verzweigungen und können auch einfach wie ein roter Fleck aussehen.

Weiterlesen: Was sind Besenreiser?

   

Was ist eine Stammvarikosis?

Eine Stammvarikosis ist eine Krampfaderbildung in einer der größeren Venen der Beine. Man unterscheidet eine komplette von einer inkompletten Form.

Weiterlesen: Was ist eine Stammvarikosis?

   

Kann es sein, dass man bereits als Jugendlicher oder junger Erwachsener Krampfadern bekommt?

Ja, Krampfadern bei Jugendlichen nehmen zu. Die Deutsche Venenliga e.V. gibt an, dass bis zu 30 Prozent der Jugendlichen bereits Krampfadern haben. Die Ursachen liegen vermutlich in dem sich verändernden Lebensstil mit langen Sitzzeiten und Bewegungsmangel.

Weiterlesen: Kann es sein, dass man bereits als Jugendlicher oder junger Erwachsener Krampfadern bekommt?

   

Welche Formen von Krampfaderleiden gibt es?

Je nachdem, welche Venen betroffen sind, lassen sich verschiedene Formen des Krampfaderleidens (Varikosis) unterscheiden.

Weiterlesen: Welche Formen von Krampfaderleiden gibt es?

   

Können Krampfadern auch an anderen Stellen des Körpers als an den Beinen vorkommen?

Ja, Krampfadern gibt es auch im Bereich des Beckens, der Gebärmutter, den Eierstöcken, dem Hoden (Varikozele) und an der Speiseröhre (Ösophagusvarizen).

Weiterlesen: Können Krampfadern auch an anderen Stellen des Körpers als an den Beinen vorkommen?

   

Warum haben Kinder noch keine Krampfadern?

Das Bindegewebe von kleinen Kindern ist meist noch stark und gesund, so dass sie noch keine Krampfadern entwickeln. Erst die Belastung im Laufe des Lebens steigert das Risiko für Venenleiden.

Weiterlesen: Warum haben Kinder noch keine Krampfadern?

   

Was haben Krampfadern mit Krämpfen zu tun?

Nichts, die Bezeichnung Krampfader geht auf das althochdeutsche Wort „krimpfan“ zurück, was „krümmen“ bedeutet.

Weiterlesen: Was haben Krampfadern mit Krämpfen zu tun?

   
Anzeigen