Krampfadern: Venen-Stripping

Was versteht man unter Stripping?

Zuletzt aktualisiert am 01. Juli 2011 um 17:55 Uhr

Beim Venenstripping handelt es sich um ein Operationsverfahren, bei dem krampfaderartig (varikös) veränderte Stammvenen entfernt werden.

Weiterlesen: Was versteht man unter Stripping?

   

Muss man für ein Venenstripping ins Krankenhaus?

Zuletzt aktualisiert am 01. Juli 2011 um 17:38 Uhr

Nein, die Venenoperation wir meist ambulant durchgeführt. Es ist auch nicht unbedingt eine Vollnarkose notwendig, es reicht eine Teilnarkose oder örtliche Betäubung.

Weiterlesen: Muss man für ein Venenstripping ins Krankenhaus?

   

Was passiert nach einem Venenstripping?

Zuletzt aktualisiert am 26. März 2019 um 14:06 Uhr

Nach dem Stripping einer Vene ist schon am gleichen Tag Umhergehen und Bewegung angeraten. In den nächsten Wochen müssen Kompressionsverbände oder Kompressionsstrümpfe getragen werden.

Weiterlesen: Was passiert nach einem Venenstripping?