Warum entwickeln Frauen häufiger Krampfadern als Männer?

Frauen entwickeln vor allem im Alter zwischen 30 und 50 Jahren wesentlich häufiger Krampfadern als Männer. Ursache sind vermutlich weibliche Hormone, die das Bindegewebe grundsätzlich weicher und dehnbarer machen.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Besonders in Schwangerschaften ist die Hormonproduktion erhöht. Zudem steigern Schwangerschaften den Druck auf die Beinvenen und es entstehen häufiger Krampfadern.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaft finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Eltern_Kind

Anzeigen