Warum bekommt man Krampfadern?

Neben einer erblichen Veranlagung spielt die Lebensweise bei der Entwicklung einer Venenschwäche eine große Rolle. Sitzende und stehende Tätigkeiten wie auch Bewegungsmangel sind die größten Risikofaktoren.

Übergewicht führt ebenfalls zu einer Drucksteigerung im venösen Gefäßsystem. Ungünstig, vor allem im Verbund mit Übergewicht, ist auch eine ungesunde Ernährung. Rauchen und die hormonelle Verhütung (Anti-Baby-Pille) sind weitere Risikofaktoren.

Unterm Strich sind es also die üblichen Verdächtigen. Die Liste der Krankheiten, vor denen man sich mit gesunder Ernährung, viel Bewegung und Verzicht auf Rauchen relativ gut schützen kann, ist geradezu schwindelerregend lang.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Krampfadern
1 Montag, den 25. April 2016 um 17:19 Uhr
heidi fellenberg
die haben meine Krampfader gezogen, habe kein Gefühl, und die nächste ist schon da
Anzeigen