Kann man im Sommer bei Hitze die Kompressionsstrümpfe weglassen?

Nein, leider nicht. Zwar ist das Tragen der Kompressionsstrümpfe im Sommer bei Hitze nicht so angenehm wie etwa bei kälterem Wetter, doch ist es gerade dann besonders wichtig.

Denn bei Hitze nimmt die Durchblutung zu und die Venen erweitern sich, so dass der Blutfluss noch mehr ins Stocken gerät. Kompressionsstrümpfe üben Druck auf die Venen aus, so dass das Blut besser fließt, und verhindern damit eine Verschlimmerung des Krampfaderleidens.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Strumpfhose
1 Sonntag, den 02. April 2017 um 20:22 Uhr
kerstin
Bin von Strümpfen zu Strumpfhosen gewechselt und muss sagen, es ist viel angenehmer, auch für meinen Mann, der sie auch trägt!!!
Anzeigen