In welche Schweregrade werden Krampfadern unterteilt?

Je nach Schweregrad lassen sich vier Stadien unterscheiden:

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

  • Stadium I: Es bestehen noch keine Beschwerden (obwohl schon Krampfadern vorliegen).
  • Stadium II: Es bestehen Beschwerden wie müde und schwere Beine und ein Spannungsgefühl. Nachts können Fuß- und Wadenkrämpfe auftreten.
  • Stadium III: Es bestehen Flüssigkeitsansammlungen in den Knöcheln oder Beinen, die Haut ist verändert, Verletzungen heilen schwer ab.
  • Stadium IV: Wunden heilen nicht, es bestehen offene Beingeschwüre.
Anzeigen