Stimmt es, dass Krampfadern bei Männern schwerer verlaufen als bei Frauen?

Ja, allerdings ist der Grund eher hausgemacht. Frauen widmen dem Aussehen ihrer Beine deutlich mehr Aufmerksamkeit als Männer. Deshalb empfinden sie ihre Krampfadern oft als kosmetisches Problem - und gehen damit eher zum Arzt.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei Krampfadern und Venenleiden

weiterlesen...

Natürlich haben auch Männer Krampfadern, sehen dies in der Regel aber nicht als Problem. Sie gehen erst bei stärkeren Beschwerden zum Arzt - und haben dann um so mehr Probleme.

Männer haben häufiger mit schweren Folgeerkrankungen der Krampfadern zu kämpfen, bekommen also häufiger eine Thrombose in den Beinen, im schlimmsten Fall mit anschließender Verschleppung in die Lunge und dem lebensgefährlichen Lungeninfarkt, der Lungenembolie.