Wie bemerkt man ein Aneurysma der Aorta im Brustbereich?

Ein Aneurysma der Brustschlagader (Brustaorta) verursacht oftmals überhaupt keine Beschwerden und wird häufig zufällig im Rahmen einer anderen Untersuchung entdeckt. Erst ab einer bestimmten Größe können Symptome auftreten, nämlich dann, wenn die Gefäßaussackung auf benachbarte Gewebe drückt.

Durch den Druck auf Speiseröhre, Lunge und Bronchien kann es zu Schluckbeschwerden, Husten, Heiserkeit und Atemnot kommen. Schmerzen im Bereich der Brust können ebenfalls ein Hinweis auf ein Aneurysma sein.

Platzt das Aneurysma (Ruptur), kommt es zu stärksten Schmerzen. Aufgrund der Blutung kann es zu einem Kreislaufschock kommen. Der Riss eines Aneurysmas im Bereich der Aorta ist eine lebensbedrohliche Komplikation und verläuft ohne sofortige Behandlung meist tödlich.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen