Wie macht sich ein Aneurysma der Bauchschlagader bemerkbar?

Ein Aneurysma muss keine Beschwerden verursachen und kann lange Zeit unbemerkt bleiben. Häufig wird es zufällig im Rahmen einer anderen Untersuchung entdeckt.

Mögliche Beschwerden bei entsprechender Größe eines Aneurysmas ergeben sich aus dem Druck und der Raumforderung der Gefäßaussackung. Es können pulsierende Schmerzen im Bereich des Bauches und Rückens mit möglicher Ausstrahlung in die Beine vorkommen. Auch Verdauungsbeschwerden und Übelkeit können auftreten. Möglicherweise ist eine Art Knoten tastbar.

Reißt das Aneurysma, kommt es zu einer starken lebensbedrohlichen Blutung. Die Folge sind stärkste Schmerzen im Bauchraum mit Ausstrahlung in den Rücken und die Beine. Hinzu kommen Übelkeit und Erbrechen sowie – bei großem Blutverlust – ein Kreislaufschock.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Lesen Sie dazu auch:
Wie bemerkt man ein Aneurysma der Aorta im Brustbereich?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (3)
Brustaneurysma
3 Montag, den 14. September 2015 um 07:21 Uhr
Gunjevicverica
Ich habe die Erfahrung Brusthauptsschlagader erlebt. 2012 haben sie die Hauptschlagader operiert, bisher ging es mir noch gut, jetzt haben sie festgestellt, dass die Bauchgefäße wieder erweitert sind.
Aneurysma
2 Freitag, den 24. April 2015 um 06:24 Uhr
walter
bei mir wurde am 10.4.2015 ein Bauchaortenaneurysma beim Bauchultraschall festgestellt. Durchmesser 5,5 cm. Muß am 20.5. in die Gefäßchirugie nach Graz. Dort wird mir Stentgraft eingesetzt. Hatte überhaupt keine Schmerzen oder Anzeichen. Wünsche dir gute Besserung. l.gr. walter
Aneurysma
1 Samstag, den 28. Februar 2015 um 19:38 Uhr
Ilona
Ich bin am 7.2.15 ins Krankenhaus mit starken Schmerzen in Lungen, Bauch, Herz und Nierenbereich mit Blutdruck 190 eingeliefert worden. Nach dem CT wollten sie erst operieren und jetzt lebe ich seit 4 Wochen 50 zu 50 auf dieser Erde. Der Riss ist erst 1 cm und damit unrelevant zu einer op. Die op ist auch 50 zu 50, hat da jemand eine Erfahrung?
Anzeigen