Gibt es pflanzliche Wirkstoffe, die den Blutfettspiegel positiv beeinflussen?

Es gibt eine ganze Reihe an pflanzlichen Nahrungsmitteln bzw. Pflanzen-Extrakten, die einen positiven Einfluss auf die Blutfette haben. Hierzu zählen:

  • Knoblauch
  • Artischocken
  • Sojabohnen Flohsamen
  • Omega-3-Fettsäuren

    Unsere 10 wichtigsten Tipps bei zu hohen Blutfettwerten

    weiterlesen...

Ebenfalls tendenziell cholesterinsenkend wirken folgende pflanzlichen Nahrungsmittel oder Wirkstoffe:

  • Äpfel
  • Ingwer
  • Grüner Tee
  • Nüsse: Walnüsse, Erdnüsse, Haselnüsse

Bei stark erhöhten Blutfettwerten ist die Wirksamkeit der „natürlichen Behandlung“ jedoch nicht immer ausreichend. Deshalb gilt: Es spricht absolut nichts gegen pflanzliche Wirkstoffe, aber verlassen Sie sich nicht allein darauf und sprechen Sie darüber auch mit Ihrem Arzt.

Autoren: Dr. med. Julia Hofmann & Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Pflanzliche Wirkstoffe gegen Cholesterin
1 17. Mai 2015 um 16:28 Uhr
Christina Schafranek
Ich nehme zusätzlich zu meinen Fluvastatin Tabletten 2 Tabl. Berberin. Diese Kombination hält meinen Cholesterin-Spiegel gleichmäßíg und stabil. Ich hätte sonst zusätzlich ein Fibrat nehmen müssen. Der Arzt tauschte es gegen Berberin aus und es wirkt wunderbar. Vor allem hat Berberin keinerlei Nebenwirkungen.