Ist jedes Obst bei erhöhten Blutfettwerten unbedenklich?

Frisches Obst ist fast ohne Ausnahme sehr gesund und unbedingt zu empfehlen – nicht nur bei erhöhten Blutfettwerten. Auch tiefgefrorenes Obst oder Obst in Form von Kompott ist unbedenklich, sofern es nicht gezuckert ist.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei zu hohen Blutfettwerten

weiterlesen...

Auf gezuckerte Konserven sollte man hingegen lieber verzichten. Vorsicht ist auch bei Trockenobst geboten. Ungeeignet ist die Avocado als sehr fettreiche Frucht.

Insgesamt gilt: Obst und Gemüse sind nahezu cholesterinfrei und somit perfekte Nahrungsbestandteile, wenn es darum geht, erhöhte Blutfettwerte zu senken. Und auch ohne erhöhte Cholesterinwerte gehören sie zum Gesündesten, was man zu sich nehmen kann.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen