Liegt mein Cholesterinwert unterhalb der Obergrenze?

Obergrenze - Cholersterinwert

Cholesterinwert - Obergrenze

Die Anforderungen an die Höhe des Cholesterinwerts im Blut sind für gesunde und kranke Menschen unterschiedlich und auch davon abhängig, welche Risiken sonst noch vorliegen (z.B. Übergewicht, Rauchen, Diabetes).

Außerdem sind die Grenzwerte durchaus umstritten in der Fachwelt. Kritiker werfen den offiziellen Leitlinien vor, zu sehr von Pharma-Interessen beeinflusst zu sein (Grenzwerte runtersetzen, um möglichst rasch mit der Tabletteneinnahme zu beginnen).

 

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei zu hohen Blutfettwerten

weiterlesen...

Offizielle Empfehlungen

Zur Orientierung nennen wir hier die offiziellen Empfehlungen.

Als Obergrenzen gelten für:

  • Gesunde
    Gesamtcholesterin: 240 mg/dl (6,2 mmol/l)
    LDL-Cholesterin: 160 mg/dl (4,1 mmol/l)
  • Gesunde mit Risikofaktoren
    Gesamtcholesterin: 200 mg/dl (5,2 mmol/l)
    LDL-Cholesterin: 130 mg/dl (3,4 mmol/l)
  • Kranke (Zuckerkrankheit, Herz-/Gefäßkrankheiten)
    Gesamtcholesterin: ˂150 mg/dl (3,9 mmol/l) besser: 70 mg/dl
    LDL-Cholesterin: ˂100 mg/dl (2,5 mmol/l)

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen