Onyster

Was muss man bei der Anwendung von Onyster gegen Nagelpilz beachten? Gibt es Nebenwirkungen? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wie wirkt Onyster gegen Nagelpilz?

Das Nagelset von Onyster bietet große Vorteile. Es besteht aus einer Salbe und speziell geformten wasserfesten Pflastern.

Mit einer täglichen Anwendung mit Creme und anschließendem Pflaster löst sich die mykotische Nagelplatte weitgehend innerhalb von 21 Tagen ab. Je nach Befall des Nagels. Nur so ist es möglich, eine anschließende, effektive Nagelpilzbehandlung durchzuführen.

Weiterlesen: Wie wirkt Onyster gegen Nagelpilz?

   

Welche Nebenwirkungen kann Onyster verursachen?

Onyster gegen Nagelpilz ist rezeptfrei in der Apotheke zu erhalten. Beachte Sie bitte, dass auch rezeptfreie Medikamente Nebenwirkungen haben können.

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen kann Onyster verursachen?

   
Anzeigen