Nagelpilz: Ursachen, Risiko, Symptome

Was kann man tun, um sich vor Nagelpilz zu schützen? Warum ist die Ansteckungsgefahr bei Diabetikern größer? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Welche Ursachen hat Nagelpilz?

Verantwortlich für einen Nagelpilz (Onychomykose) sind hauptsächlich Fadenpilze (Trichophyton), die eine Infektion hervorrufen. Schimmelpilze (scopulariopsis) und der Hautpilz (Epidermophyton) sind die Ausnahme.

Weiterlesen: Welche Ursachen hat Nagelpilz?

   

Wie kann man Nagelpilz vermeiden?

Prädestiniert, einen Nagelpilz zu bekommen, sind Immungeschwächte und Diabetiker, die besonders auf hygienische Maßnahmen achten müssen.

Jeder kann mit einfachen Maßnahmen einen Nagelpilz vermeiden.

Weiterlesen: Wie kann man Nagelpilz vermeiden?

   

Warum muss Nagelpilz bei Diabetes besonders ernst genommen werden?

Diabetiker haben eine geschwächte Immunabwehr und sind stark gefährdet, einen Nagelpilz zu bekommen. Der Grund ist, dass der Blutzuckerspiegel große Auswirkungen auf das Immunsystem hat.

Die Abwehr in unserem Körper, das Immunsystem, sind die weißen Blutkörperchen (Leukozyten). Eine besondere Art von Leukozyten sind die Phagozyten, die Erreger von Infektionen erkennen und vernichten. Diese Funktion ist bei Diabetikern geschwächt.

Weiterlesen: Warum muss Nagelpilz bei Diabetes besonders ernst genommen werden?

   

Welche Formen von Nagelpilz gibt es?

Es gibt verschieden Formen vom Nagelpilz. Für eine effektive Behandlung ist es wichtig zu wissen, um welche Form es sich handelt.

Weiterlesen: Welche Formen von Nagelpilz gibt es?

   

Ist Nagelpilz ansteckend?

Obwohl Nagelpilz sehr ansteckend ist, bekommt nicht jeder Nagelpilz, der mit Pilzsporen in Berührung kommt. Pilzsporen dringen nur in vorgeschädigte oder verletzte Haut oder Zehennagel. Ein gesunder Fuß steckt sich nicht an. Die feinen Pilzfäden durchdringen die Hornschicht der Haut und setzen sich fest. Die Sporen streuen über Hautschuppen in die Umgebung. Sind die Fingernägel mitbetroffen, ist doppelt Vorsicht geboten, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Weiterlesen: Ist Nagelpilz ansteckend?

   

Wie erkenne ich Nagelpilz?

Ob ein Nagelpilz im Anfangsstadium eindeutig erkennen ist, hängt von davon ab, um welche Form es sich handelt. Es gibt Nagelpilze, die sofort erkennbar sind und Formen, die sich erst später zeigen.

Ist der Nagelpilz fortgeschritten, gibt es immer Anzeichen, die darauf hinweisen.

Weiterlesen: Wie erkenne ich Nagelpilz?

   

Kann Nagelpilz durch zu viel Nagellack entstehen?

Durch Nagellack kann kein Nagelpilz entstehen. Es ist aber möglich, dass durch kleine Wunden unbemerkt eine Pilzinfektion am Nagel entsteht. Wird Nagellack aufgetragen, bleibt der Nagelpilz unerkannt und breitet sich unter dem Nagellack aus.

Weiterlesen: Kann Nagelpilz durch zu viel Nagellack entstehen?

   

Hört der Nagel bei Nagelpilz auf zu wachsen?

Der Nagel wächst bei einem Nagelpilz normalerweise weiter. Der Pilz hat nur bedingt Einfluss auf das Wachstum. Es kommt dabei auch darauf an, in welchem Stadium der Nagelpilz sich befindet. Im fortgeschrittenen Stadium kann der Nagel sehr langsam wachsen oder er wächst in die Höhe. Das ist nicht ungewöhnlich, wenn die Matrix beschädigt ist.

Weiterlesen: Hört der Nagel bei Nagelpilz auf zu wachsen?

   
Anzeigen