Ist Mundrose heilbar?

Nein. Die Mundrose ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die bislang noch nicht heilbar ist.

Allerdings lässt sie sich in der Regel sehr gut behandeln. Mit der richtigen Therapie heilt der Hautausschlag wieder vollständig ab.

Wichtig zu wissen ist, dass die Behandlung viel Geduld und einiges an Disziplin erfordert. Denn damit die Mundrose abheilen kann, ist es wichtig, über mehrere Wochen lang auf alle Hautpflegeprodukte und Kosmetika zu verzichten. Die Gesichtshaut sollte nur mit reinem Wasser gereinigt werden (auch „Nulltherapie“ genannt). Nur so kann sich die Haut wieder vollständig regenerieren und die Mundrose klingt restlos ab.

Gute Prognose

In den meisten Fällen verschwinden die unangenehmen Symptome nach drei bis vier Wochen Nulltherapie. Die gereizten Hautstellen beginnen dann zu heilen. Nach ca. sechs bis acht Wochen ist die Mundrose meist vollständig abgeklungen. Allerdings sind Rückschläge nicht ausgeschlossen. In einigen Fällen kann die Mundrose wieder zurückkehren. Um einer Mundrose vorzubeugen, empfiehlt sich ein sparsamer Umgang mit gut verträglichen Kosmetikartikeln (am besten Naturkosmetika).

Autorin: Nina Peterz

Anzeigen