Welche Hausmittel können bei Akne helfen?

Eine Akne lässt sich mit natürlichen Hausmitteln in der Regel zwar nicht wegzaubern, zumindest können solche Selbsthilfemaßnahmen aber oft eine deutliche Besserung der Haut herbeiführen.

Heilerde, Teebaumöl oder Salbeiöl sind natürliche Hausmittel zur Behandlung von Akne und werden meist zusätzlich zu einer medikamentösen Therapie genutzt.

Für die Behandlung mit Heilerde trägt man ein Gemisch aus Wasser und Heilerde auf die betroffenen Stellen auf und lässt die breiartige Paste (für mindestens 30 Minuten) einwirken, bis sie völlig eingetrocknet ist. Das Auftragen der Heilerde bewirkt, dass die Haut von Fett, Talg und überschüssigen Hautschuppen befreit wird. Zudem wird die Haut zur vermehrten Durchblutung angeregt und erscheint frischer und glatter.

Unsere 10 wichtigsten Tipps gegen Akne

weiterlesen...

Sowohl Teebaumöl als auch Salbeiöl wird eine antibakterielle Wirkung nachgesagt. Die beiden ätherischen Öle können gegen Bakterien wirken, die an den Hautentzündungen beteiligt sind. Bei der Behandlung mit Teebaumöl oder Salbeiöl geht man wie folgt vor: Man gibt einige Tropfen des Öls auf einen Wattebausch und betupft damit die betroffenen Hautstellen mehrmals täglich.

Dampfbad und Zink

Ein Gesichtsdampfbad öffnet die Poren und wirkt entzündungshemmend. Die Wirkung des Dampfbads verstärkt sich, wenn man Kräuteressenzen dazugibt. Kamille, Salbei oder auch Hamamelis, sind, für ein Gesichtsdampfbad zur Akne-Behandlung besonders geeignet.

Zink, genauer gesagt das Zinkoxid wirkt desinfizierend und kann als Salbe oder in Tablettenform angewendet werden. Durch das Auftragen der Salbe werden Schwellungen und Rötungen gelindert. Da Zink die Haut stark austrocknet, wird die Salbe vor allem bei fettiger Haut empfohlen. Bei sehr trockener Haut kann Zink die ohnehin schon sehr empfindliche Haut zusätzlich reizen.

Wichtig: Die Einnahme von Zink-Tabletten sollte vorher mit einem Arzt besprochen werden, da die Gefahr eines Zinküberschusses besteht.

Autorin: Nina Peterz

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen