Kann ich eine Beckenbodengymnastik bei mir zuhause durchführen?

Ja. Das ist auch wichtig, weil für einen nachhaltigen Erfolg ein tägliches Training der Beckenbodenmuskulatur entscheidend ist. Zu Beginn werden Sie das Training aber in aller Regel unter fachlicher Anleitung vornehmen, z.B. in einer Krankengymnastik-Praxis. Wenn Sie die Übungen gelernt haben, können Sie diese dann zuhause fortführen.

Aber Achtung: Zuhause kehrt auch der innere Schweinehund zurück ("ach, ich lasse es heute mal, lieber morgen wieder"). Es ist aber wichtig, dass Sie das Training regelmäßig machen. Denken Sie bei aufkommender Unlust daran: Es lohnt sich. Nichts kann eine Blasenschwäche vom Typ der Stress-Inkontinenz (Wasserabgang bei Anspannung) so effektiv und nachhaltig verbessern wie die tägliche Beckenbodengymnastik.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen