Gibt es auch pflanzliche Mittel gegen die Drang-Inkontinenz?

Bei der Drang-Inkontinenz geht es ja vor allem darum, die überreaktive Blase zu beruhigen. Hier können in leichten Fällen Blasentees oder pflanzliche Mittel durchaus helfen. Unter den pflanzlichen Wirkstoffen werden vor allem Präparate mit Goldrute oder Kürbis empfohlen.

Pflanzliche Präparate mit Kürbis sind z.B.:

  • Cysto-Urgenin® Kapseln
  • Granu Fink Kürbiskerne
  • Nomon® mono Kapseln
  • Prosta Fink® forte Kapseln
  • Vesiherb® Firmtabletten
  • Uvirgan® mono Kapseln
  • Urgenin® Cucurbitae oleum Kapseln


Ein pflanzliches Mittel mit Goldrute ist z.B.:

  • Inconturina® SR Tropfen

Darüber hinaus werden auch pflanzlichen Arzneimitteln mit Bärentraubenblättern, Preiselbeeren, Rosmarinblättern oder Tausendgüldenkraut positive Effekte auf die Blasenschwäche zugesprochen.

Autor:

In leichten Fällen helfen Blasentees, Wärme oder pflanzliche Medikamente. Dazu gehören beispielsweise Kürbis oder Goldrute.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen