Ursachen und Vorbeugung

Wie entstehen Hämorrhoiden? Was kann man tun, damit man keine bekommt? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Was sind die häufigsten Ursachen von Hämorrhoiden?

Es gibt verschiedene Faktoren, die zur Bildung von Hämorrhoiden beitragen können. Der wichtigste ist aber sicher die chronische Verstopfung, also über längere Zeit erschwerter Stuhlgang. Vor allem Menschen, die mit ihrer Ernährung zu wenig Ballaststoffe zu sich nehmen, sind davon betroffen.

Weiterlesen: Was sind die häufigsten Ursachen von Hämorrhoiden?

   

Bekommen vor allem Menschen Hämorrhoiden, die viel sitzen?

Ja und nein. Die Legende, dass häufiges Sitzen direkt zu Hämorrhoiden führen kann, ist Unsinn. Zumindest, wenn man damit das Sitzen auf dem Bürostuhl oder auf dem Sofa meint. Das kann höchstens indirekt eine Ursache sein, nämlich dann, wenn man sich auch sonst wenig bewegt.

Weiterlesen: Bekommen vor allem Menschen Hämorrhoiden, die viel sitzen?

   

Warum entstehen durch chronische Verstopfung häufig Hämorrhoiden?

Wer unter ständiger Verstopfung leidet, muss beim Stuhlgang heftiger pressen. Der dabei erzeugte Druck wirkt sich auch auf die Blutgefäßknäuel rund um den Darmausgang aus – das Blut staut sich, die Blutgefäßwände erschlaffen und auf Dauer entstehen so Hämorrhoiden.

Weiterlesen: Warum entstehen durch chronische Verstopfung häufig Hämorrhoiden?

   

Warum sind Abführmittel so schädlich bei Hämorrhoiden?

Da Hämorrhoiden oft durch Verstopfung entstehen oder zumindest dadurch begünstigt werden, könnte man ja eigentlich meinen, dass Abführmittel (medizinisch: Laxantien) ein gutes Gegenmittel sind. Also nicht nur gegen Verstopfung, sondern auch gegen Hämorrhoiden. Aber das Gegenteil ist der Fall.

Weiterlesen: Warum sind Abführmittel so schädlich bei Hämorrhoiden?

   

Sind Hämorrhoiden eine Wohlstandskrankheit?

Ja und Nein. Einerseits ja, weil eine typische Ursache von Hämorrhoiden häufiges Sitzen und grundsätzlich zu wenig Bewegung sind. Andererseits nein, denn Hämorrhoiden gibt es schon seit Urgedenken. Im antiken Griechenland waren sie jedenfalls bereits bekannt.

Weiterlesen: Sind Hämorrhoiden eine Wohlstandskrankheit?

   

Können Hämorrhoiden auch schon bei jungen Menschen auftreten?

Ja durchaus, und zwar gar nicht so selten. Da viele Betroffene mit ihren Hämorrhoiden nicht oder erst nach Jahren zum Arzt gehen, ist es aber nahezu unmöglich, exakte Schätzungen abzugeben.

Weiterlesen: Können Hämorrhoiden auch schon bei jungen Menschen auftreten?

   

Wie kann man Hämorrhoiden am besten vorbeugen?

Die besten Maßnahmen, damit Hämorrhoiden gar nicht erst entstehen (bzw. nach Entstehung rasch wieder verschwinden), sind:

  • ballaststoffreiche Ernährung
  • viel Bewegung
  • viel trinken

Weiterlesen: Wie kann man Hämorrhoiden am besten vorbeugen?

   

Was haben Hämorrhoiden und Fitness-Center miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick gar nichts. Auf den zweiten Blick schon ein bisschen mehr, denn Sport und Bewegung sind gut gegen Hämorrhoiden. Und auf den dritten Blick ändert sich alles, denn bestimmte Übungen im Kraftraum können sogar die Ursache von Hämorrhoiden sein.

Weiterlesen: Was haben Hämorrhoiden und Fitness-Center miteinander zu tun?

   

Stimmt es, dass auch eine Schwangerschaft Hämorrhoiden verursachen kann?

Nicht verursachen, aber begünstigen. Denn bei einer Schwangerschaft kommen gleich mehrere Faktoren zusammen, die – bei bestehender Veranlagung – die Entstehung von Hämorrhoiden befördern können.

Weiterlesen: Stimmt es, dass auch eine Schwangerschaft Hämorrhoiden verursachen kann?

   

Stimmt es, dass häufiges Sitzen auf kalten Steinen zu Hämorrhoiden führt?

Nein. Auch wenn es sich auf den ersten Blick irgendwie vernünftig anhört. Denn wenn man auf kalten Steinen oder anderen kühlen Untergründen sitzt, hat man ja fast instinktiv das Gefühl, das täte dem Po gerade nicht so gut. Und genau wegen dieser intuitiven Logik hält sich diese Legende wahrscheinlich auch so hartnäckig in großen Teilen der Bevölkerung.

Weiterlesen: Stimmt es, dass häufiges Sitzen auf kalten Steinen zu Hämorrhoiden führt?

   

Verursacht ein harter Fahrradsattel Hämorrhoiden?

Nein. Auch wenn dieser Gedanke nicht abwegig ist, wenn man als Nicht-Vollblutradler mal länger als eine halbe Stunde auf einem harten Sattel sitzt. Wenn es dann unter einem glüht, wird das Märchen um den Fahrradsattel und die Hämorrhoiden plötzlich sehr glaubwürdig.

Weiterlesen: Verursacht ein harter Fahrradsattel Hämorrhoiden?

   

Gibt es Hämorrhoiden auch bei Kindern?

Hämorrhoiden sind zwar eher eine Erwachsenenkrankheit, können aber gelegentlich auch bei Kindern vorkommen, vor allem bei den älteren. Zu den typischen Anzeichen zählen:

Weiterlesen: Gibt es Hämorrhoiden auch bei Kindern?

   
Anzeigen