Wissenswertes zur Behandlung

Bekommt man Hämorrhoiden mit Salben in den Griff? Oder läuft es immer auf eine Operation hinaus? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Zu welchem Arzt geht man mit Hämorrhoiden?

Es liegt in der Natur der Sache, dass man mit Hämorrhoiden, oder dem was man dafür hält, am liebsten zu überhaupt keinem Arzt geht. Wer spricht schon gern über Probleme am Afterausgang, ganz zu schweigen von den drohenden Untersuchungen. Aber Sie ahnen es bereits, das ist falsch.

Weiterlesen: Zu welchem Arzt geht man mit Hämorrhoiden?

   

Bekommt man Hämorrhoiden allein mit Cremes und Zäpfchen wieder weg?

Das kommt aufs Stadium an. Wenn die Hämorrhoiden-Knoten noch nicht dauerhaft aus dem After hervortreten (Stadium 1 und Stadium 2), bestehen gute Chancen, das Problem auch ohne operativen Eingriff zu beseitigen oder zumindest am weiteren Voranschreiten zu hindern.

Weiterlesen: Bekommt man Hämorrhoiden allein mit Cremes und Zäpfchen wieder weg?

   

Werden Hämorrhoiden genauso behandelt wie die Krampfadern an den Beinen?

Ja, zum Teil. In frühen Stadien des Leidens können die Hämorrhoiden verödet (sklerosiert) oder auch abgebunden werden. In fortgeschrittenen Stadien ist eine operative Entfernung der Hämorrhoiden notwendig.

Weiterlesen: Werden Hämorrhoiden genauso behandelt wie die Krampfadern an den Beinen?

   
Anzeigen