Mittelmeer-Diät schenkt längeres Leben

Wie wichtig eine gesunde Ernährung ist, das belegen immer mehr Studien. Wie eine gesunde Ernährung auszusehen hat, belegt nun eine Untersuchung der Universität in Göteborg: mediterran. Wer sich mit viel Fisch und Gemüse und wenig tierischen Produkten ernährt, lebt demnach länger.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Ernährung

weiterlesen...

Beobachtet haben die Wissenschaftler das an 70-jährigen. Sie verglichen Senioren, die sich vorwiegend mediterran mit einem hohen Anteil von Fisch und frischem Gemüse und einem geringen Anteil von Fleisch und Milch ernährten, mit alten Menschen, die mehr Fleisch und Lebensmittel tierischen Ursprungs verzehrten. Die mediterrane Diät führte im Schnitt zu einem zwei bis drei Jahre längeren Leben.

Die Erkenntnis, dass viel Fisch und Gemüse das Leben verlängern kann, trifft allerdings nicht nur auf Senioren zu. Dass auch jüngere Menschen davon profitieren, zeigen drei weitere Studien, die an Kindern und jüngeren Erwachsenen in Dänemark und Schweden durchgeführt wurden. Auch darin zeigte sich, dass eine Mittelmeer-Ernährung zu einer besseren Gesundheit führt.

Autor. Christian Sachse, 21.12.2011
Quelle: Age (Dordr). 2011 September; 33(3): 439–450

Anzeigen