Vitamin B9 (Folsäure)

Warum ist Vitamin B9, unter anderem in der Schwangerschaft, so wichtig? Was passiert, wenn man einen Mangel an diesem Vitamin, auch Folsäure genannt, hat? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Vitamin B9 (Folsäure): Wofür ist es wichtig, wie erkennt man einen Mangel?

Wofür braucht der Körper Vitamin B9 (Folsäure)?

Vitamin B9 oder auch Folsäure (seltener Vitamin B11 oder Vitamin M genannt) ist an der Zellteilung und der Neubildung von Zellen beteiligt. Damit spielt es eine wesentliche Rolle im gesamten Zellstoffwechsel und ist vor allem für die Blutbildung (für die Herstellung der roten und weißen Blutkörperchen) sowie für die Produktion der Blutplättchen - die für den Wundverschluss notwendig sind - unentbehrlich. Zudem ist das Vitamin wichtig für die Herstellung der Erbsubstanz (DNS-Synthese) und den Proteinstoffwechsel.

Weiterlesen: Vitamin B9 (Folsäure): Wofür ist es wichtig, wie erkennt man einen Mangel?

   
Anzeigen