Gebärmutterkrebs-Beiträge im Patienten Journal

Wie entsteht Gebärmutterkrebs?

Was kann man zur Vorsorge tun, was bringt die Impfung?

Hier finden Sie alle Beiträge des "Patienten Journal Reise & Gesundheit" zum Thema Gebärmutterkrebs.

HPV: Impfung schützt vor Krebs

Seit zehn Jahren gibt es eine Impfung, die vor Gebärmutterhalskrebs und Feigwarzen schützt. In Deutschland nimmt aber nicht mal jedes zweite Mädchen diese Impfung in Anspruch. Unverständlich, findet Frauenarzt Prof. Peter Hillemanns aus Hannover im Interview.

Weiterlesen: HPV: Impfung schützt vor Krebs

   

Gegen HPV geimpft?

Seit knapp zehn Jahren gibt es eine Impfung, die einen guten Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs bietet. Allerdings nutzt nicht mal jedes zweite Mädchen zwischen 9 und 18 Jahren dieses kostenlose Angebot der Krankenkassen.

Ein kleiner Pieks genügt: Seit knapp zehn Jahren gibt es eine Impfung, die Frauen vor  Gebärmutterhals-Krebs schützen kann. Denn der bösartige Tumor ist die Folge einer Infektion mit bestimmten Typen des Humanen Papillomavirus, kurz HPV.

Weiterlesen: Gegen HPV geimpft?

   

HPV-Impfung: Sicherheit bestätigt

Aktuelle Studie gibt Entwarnung: Impfung erhöht nicht das Risiko für Multiple Sklerose.

Weiterlesen: HPV-Impfung: Sicherheit bestätigt

   
Anzeigen