Schwellkörper-Autoinjektion: Wie lange wirken die Potenzspritzen?

Bei der Schwellkörper-Autoinjektionstherapie wird der gefäßerweiternde Wirkstoff idealerweise kurz vor dem Geschlechtsverkehr in den Penis gespritzt. Meist tritt dann schon nach wenigen Minuten eine Erektion auf. Die Wirkung hält etwa eine Stunde lang an.

Wichtig: Auch wenn eine Anwendung kurz vor dem Sex optimal ist, sollten Sie gleichwohl noch so viel Ruhe haben, dass Sie die kleine Spritze sachgemäß anwenden. Zu Komplikationen kommt es nämlich am ehesten durch Fehler beim (zu hastigen?) Spritzen.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen