Petit-Mal-Anfall

Der Petit-Mal-Anfall ist ein generalisierter epileptischer Anfall, der allerdings nur Sekunden dauert (franz. petit = klein).

Es kommt zu einer ganz kurz anhaltenden Bewusstlosigkeit (auch Absence genannt), nicht selten begleitet von Mundzuckungen, Augenblinzeln oder auch Schmatzbewegungen. Meist wird der Blick während des Anfalls leer und starr.

Anzeigen