Welche Vorerkrankungen oder Schäden im Gehirn können eine Epilepsie auslösen?

Es gibt eine ganze Reihe an Erkrankungen oder Schädigungen im Bereich des Gehirns, aus denen sich in der Folge eine Epilepsie entwickeln kann. Dazu gehören:

  • Schlaganfall
  • Kopfverletzungen mit Beteiligung des Gehirns (Schädel-Hirn-Trauma)
  • Hirntumoren
  • Hirnhautentzündungen
  • Alkohol- oder Drogenmissbrauch
  • Medikamentenmissbrauch
  • Vergiftungen

    Vor allem im Kindesalter:

  • Fellbildungen des Gehirns
  • Hirnschädigungen während der Geburt (Frühgeborene, Hirnblutungen, Sauerstoffunterversorgung)

Die Betonung liegt hier aber auf "kann". Selbstverständlich tritt eine Epilepsie auch bei solchen Vorereignissen nicht zwingend auf. Die Wahrscheinlichkeit ist aber erhöht.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen