Selbsthilfe und Umgang mit Epilepsie

Was kann man außerhalb von Medikamenten selbst gegen eine Epilepsie tun?

Das beste Selbsthilfe-Gegenmittel ist das Vermeiden von Situationen, die einen epileptischen Anfall auslösen können. Wenn Sie das aufgrund früherer Anfälle gut eingrenzen können, lohnt sich natürlich der bewusste Verzicht auf solche Situationen.

Weiterlesen: Was kann man außerhalb von Medikamenten selbst gegen eine Epilepsie tun?

   

Epilepsie: Helfen Ernährung und Entspannungstechniken?

Grundsätzlich hilft bei Epilepsie alles, was Geist und Körper in Balance hält. Eine ausgewogene Ernährung mit regelmäßigen Mahlzeiten, Entspannungstechniken und natürlich auch Sport tragen dazu bei, das Wohlbefinden zu steigern und Stress – einen der Auslöser für bestimmte epileptische Anfälle – abzubauen.

Weiterlesen: Epilepsie: Helfen Ernährung und Entspannungstechniken?

   

Warum sollte man sich die epileptischen Anfälle in einem Kalender notieren (Anfallskalender)?

Wenn es trotz medikamentöser Behandlung zu einem epileptischen Anfall kommt, muss die Dosis der Tabletten evtl. angepasst werden oder es muss auf ein anderes Medikament gewechselt werden. Um hier im Fall der Fälle die richtige Entscheidung zu treffen, ist ein Anfallskalender wichtig.

Weiterlesen: Warum sollte man sich die epileptischen Anfälle in einem Kalender notieren (Anfallskalender)?

   

Hilft ein guter Schlaf gegen Epilepsie?

Ja. Bei den meisten Menschen mit Epilepsie sorgt ausreichender Schlaf mit gleichbleibenden Rhythmen für eine Reduzierung der Anfallswahrscheinlichkeit.

Weiterlesen: Hilft ein guter Schlaf gegen Epilepsie?

   
Anzeigen