Was ist das Lennox-Gastaut-Syndrom?

Weitere seltene Epilepsie-Formen

Das Lennox-Gastaut-Syndrom ist eine spezielle Form der Epilepsie im Kindesalter. Typisch sind Krampfanfälle mit Muskelzuckungen und unwillkürlichen Lautäußerungen, bei denen die Kinder stürzen.

Das Lennox-Gastaut-Syndrom beginnt zwischen meist dem zweiten und siebten Lebensjahr. Die Ursache der Erkrankung bleibt dabei oft ungeklärt. Leider spricht die Erkrankung häufig auch nicht gut auf eine Behandlung an.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen