Welches sind die häufigsten Ursachen epileptischer Anfälle im Kindesalter?

Die Ursachen epileptischer Anfälle oder auch von Krampfanfällen im Kindesalter sind vielfältig. Viele von ihnen sind auch nur zeitweise krampfauslösend und spielen langfristig keine Rolle mehr.

Zu nennen sind hier vor allem:

  • verminderte Krampfschwelle (meist aufgrund einer erblichen Veranlagung)
  • Fieber
  • zu wenig Schlaf
  • Flackerlicht (auch Monitor- oder Fernsehlicht kann Auslöser sein)
  • Stoffwechselstörungen (z.B. jugendlicher Diabetes)
  • Vergiftungen
  • Entzündungen, Verletzungen, Tumore oder Fehlbildungen im Bereich des Gehirns
  • Erbliche Veranlagung: Eine sogenannte verminderte Krampfschwelle


Autor:

Weitere Fragen und Antworten zu Kindergesundheit und Kinderkrankheiten finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Eltern_Kind

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen