Levetiracetam

Was für ein Epilepsie-Medikament ist Levetiracetam (Keppra®)?

Wie bei einigen anderen Epilepsie-Medikamenten auch ist bei Levetiracetam (Keppra®) nicht so ganz klar, auf welche Weise es eigentlich wirkt. Vermutet wird, dass Levetiracetam die Ausschüttung des Botenstoffs GABA (Gamma-Amino-Buttersäure) im Gehirn ankurbelt und auf diese Weise die Übererregbarkeit der Nervenzellen vermindert. Wie es auch sei, das Mittel kann nachweislich die Neigung zu Krampfanfällen unterdrücken.

Weiterlesen: Was für ein Epilepsie-Medikament ist Levetiracetam (Keppra®)?

   

Welche Nebenwirkungen können unter Levetiracetam (Keppra®) auftreten?

Wie bei jedem anderen Mittel gegen Epilepsie können auch unter der Behandlung mit Levetiracetam (Keppra®) Nebenwirkungen auftreten. Relativ betrachtet ist die Verträglichkeit aber sehr gut. Alles, was Sie im folgenden lesen, kann auftreten, muss aber nicht.

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können unter Levetiracetam (Keppra®) auftreten?

   
Anzeigen