Lamotrigin

Wie wirkt Lamotrigin gegen Epilepsie? Welche Nebenwirkungen hat das Medikament? Mehr zu diesem Wirkstoff in diesem Kapitel, das noch weiter ausgebaut wird.

Warum verursacht Lamotrigin häufiger Schlafstörungen?

Das Epilepsie-Mittel Lamotrigin (Elmendos®, Lamictal®) führt häufiger zu Schlafstörungen als andere Medikamente gegen Epilepsie, wie z.B. Levetiracetam oder Pregabalin. Verantwortlich dafür könnte eine Reduzierung des Tiefschlafs durch Lamotrigin sein, wie Wissenschaftler vermuten.

Weiterlesen: Warum verursacht Lamotrigin häufiger Schlafstörungen?

   
Anzeigen