Was für ein Medikament ist Carba?

"Carba" ist eine Hersteller-Abkürzung für Carbamazepin. Präparate mit dieser Bezeichung enthalten also das Antiepileptikum Carbamazepin.

Carbamazepin senkt die Erregbarkeit der Nervenzellen und auch die Erregungsausbreitung im Gehirn.

Folgende Präparate mit der Bezeichnung "Carba" werden u.a. angeboten:

  • Carba 200 mg AbZ Tabletten
  • carba 200 von ct Tabletten
  • carba 400 ret. von ct Retardtabletten (ret. = retard = Wirkstoff-Freisetzung verzögert, hält länger an)

Mehr zur Wirkung und zu den Nebenwirkungen von Carba finden Sie unter:

Wie wirkt Carbamazepin bei Epilepsie?

 

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen