Apophysitis calcanei

Apophysitis calcanei ist der medizinische Fachausdruck für eine Wachstumsstörung der Fußknochen. Genauer gesagt des Fersenbeins (im Mediziner-Jargon: Os calcaneum). Das ist einer der zahlreichen kleinen Knochen, aus denen das Fußskelett zusammengesetzt ist. Im Kindesalter kann es an der sogenannten Wachstumsfuge des Fersenbeins zu krankhaften Verknöcherungen kommen, die sich dann als Fersenschmerzen äußern.

Die resultierende Erweichung des Fersenbeinhöckers verursacht Druckschmerz sowie statische Beschwerden und ist die häufigste Ursache von Fersenschmerzen während der Wachstumsphase. Weitere Begriffe, die dieses oder ähnliche Krankheitsbilder bezeichnen, sind Fersenschmerz, Haglund-Syndrom und Köhlersche Krankheit.

Autor:

Anzeigen